Teamleiter Print / Thomas Mauntel

Totgesagte leben länger: So profitieren Sie von der Print-Revolution.

Seit zwei Jahrzehnten prognostizieren selbsternannte Experten den Tod der Printmedien. Der vermeintliche Schuldige: das Internet mit seinen allzeit kostenfrei verfügbaren Inhalten. Wir sagen: Print ist lebendiger denn je und hinterlässt nach wie vor bei Kunden bleibenden Eindruck. Die Voraussetzung: Gerade in Zeiten des Informationsüberflusses erfordert Auffallen genaues Kalkül. Wir verraten Ihnen, wie Ihre Print-Kommunikation auch bei Digital Natives ankommt.  

In den letzten Jahren haben wir festgestellt: Print ist unverändert gefragt, aber nicht als 08/15-Version. Es gilt: Kür statt Standard. Unsere B2B-Kunden wünschen sich zunehmend ausgefallenere Print-Produkte. Hochwertig veredelte Broschüren mit Sonderlackierungen, aufmerksamkeitsstarke Stanzungen an Mailings, Klappkarten, die das beworbene Produkt dreidimensional begreifbar machen … Der Print-Fantasie und ihren Umsetzungen sind heute nahezu keine Grenzen gesetzt. Die Weiterentwicklungen der Drucktechnik eröffnen zudem nicht nur neue Horizonte, sondern machen vieles auch günstiger realisierbar. Insbesondere der vergleichsweise preiswerte Digitaldruck leistet bedeutend mehr als noch vor wenigen Jahren.

Als Print-Experte und Produktioner bei weitkamp marketing entwickle ich mit Ihnen gemeinsam Printlösungen, die perfekt zu Ihrem Angebot passen. Die wichtigste Frage: Was beeindruckt Ihre Zielgruppe? Jedes Print-Projekt in unserem Hause startet deshalb mit einer genauen Zielgruppen-Analyse. Statt protzen um jeden Preis setzen wir auf zielgerichtete Kommunikation, die die Besonderheiten Ihrer Kunden in den Mittelpunkt stellt.  

 

Ein Kunden-Beispiel aus der Praxis:

Für die Friedrich Graepel AG haben wir in den letzten Monaten gleich mehrere ungewöhnliche Print-Werbemittel auf den Weg gebracht, u. a.:

- ein Mailing zur Vorstellung einer speziellen Prägung von Sicherheitsrosten und Treppenstufen, die als gestanzte Ausklapper das Produkt dreidimensional präsentieren

- eine Hausmesse-Einladung, gedruckt im Digitaldruck auf dem Metallic-Papier Sirio Pearl Platinum

- eine Produktinformation über „Farbige Roste“, die durch partiellen, matten Strukturlack das Thema „Rutschhemmung“ perfekt unterstreicht  

 

Unser Fazit: 

Totgesagte leben länger – und sorgen erst recht für Aufmerksamkeit. Oder anders: In Zeiten von Online-Marketing und SEO-Dominanz können Print-Werbemittel kontrazyklisch eine besondere Wirkstärke entfalten. Dazu müssen sie sich allerdings abheben, und zwar sowohl von der schnelllebigen Webkommunikation als auch von Heerscharen leidenschaftsloser Druckartikel. Wie das funktioniert, verraten wir Ihnen gerne persönlich. Sprechen Sie uns an!

Jetzt mehr erfahren: ☏ 0541 915 311-0