Markenauftritt NEONLOGIC von weitkamp marketing
Fallbeispiel / Markenbildung

Case Study: Markenauftritt und Markenbildung NEONLOGIC

Die Basis: Aufgabe und Zielgruppe

Mit NEONLOGIC startet eine hoch spezialisierte Digitalagentur in den Markt: NEONLOGIC Geschäftsführer Nils Eggert bietet Unternehmen aus der Agrarbranche und insbesondere Geflügelmästern IT-Lösungen nach Maß.

Unsere ersten Aufgaben für den NEONLOGIC Markteintritt: die Namensfindung sowie die Entwicklung, eines Logos und einer Webpräsenz, die der Digitalkompetenz von NEONLOGIC gerecht wird.

 

Konzept und Umsetzung

Der Markenname/Namensfindung:

Der Name „NEONLOGIC“ setzt sich zusammen aus drei Komponenten:

  • NE – die Initialen des Gründers und Geschäftsführers Nils Eggert

  • ON – von „on(line)“

  • LOGIC – der Klassifikation des Angebots

Das Logo:

  • ist klar konzipiert, eindeutig strukturiert und gut lesbar
  • Farbgebung (blau und grau) – hohe Passung zur Branche
  • modernes, dreidimensional anmutendes Signet

Die Website:

  • modernes One-Page-Konzept präsentiert Inhalte auf übersichtliche Weise

Das Ergebnis

NEONLOGIC startet in den Markt mit einem einheitlichen Markenauftritt – vom Unternehmensnamen über Logo bis hin zur Website. Die durchgängige Botschaft: NEONLOGIC vereint Digitalkompetenz und Agrar-Know-how – und bietet seiner Zielgruppe somit einen Wissensvorsprung gegenüber klassischen IT-Dienstleistern. Die Wertigkeit des stimmigen Gesamtauftritts unterstreicht die Professionalität der neuen Digitalagentur: ein wesentlicher Faktor vor allem im Kontext der Neukunden-Akquise und Markenbildung.

Die Positionierung des Unternehmens ist dabei auf zukünftige Expansionsmöglichkeiten ausgelegt: Zwar richtet sich NEONLOGIC aktuell primär an Geflügelmäster, erweitert jedoch durch die Aufstellung als Digital.Agrar.Agentur schon jetzt vorausschauend den potenziellen Kundenkreis.

Jetzt mehr erfahren: ☏ 0541 915 311-0